Home Digitales Niedersachsen
Digitalisierungsprojekte

Digitalisierungsprojekte

Verschaffen Sie sich in Kürze einen Überblick über die Arbeiten unserer ZDIN Partner. Von A-Z und auswählbar nach themenspezifischem Zukunftslabor, Status des Projekts sowie nach dessen Forschungsbereich. Erfahren Sie, was jeweils dahintersteckt, welche Schwerpunkte untersucht und welche Ziele verfolgt werden. Und finden Sie Anknüpfungspunkte für Ihre Interessen und Arbeitsgebiete.

0

Projekte insgesamt

0

Laufende Projekte

0

Fachgebiete

Filtern nach Zukunftslaboren:

Institutionen
Forschungsbereich
Status
#
#LernenVernetzt: Online-Lehr-Unterstützung durch Leramtstudierenden
Durch das LSConnect der Leibniz School of Education organisierter Aufruf an Lehramtsstudierende zum ehrenamtlichen Engagement in der Online-Lehre während der Pandemie.
MEHR
5
5G LabBraWo: Aufbau eines offenen 5G-Reallabors
Anwendungsfällen zur Übertragung medizinischer Daten mobiler Geräte
MEHR
A
ACTRESS: Real-Time Safe and Secure Systems
Verlässlichkeit von sicheren hochautomatisierten Systemen
MEHR
ADAPES
Entwicklung und Erforschung eines Planungssystems zur automatisierten Auslegung und Durchführung von Entgratprozessen
MEHR
Adaptive Fertigungssteuerung
Betriebsbegleitende, adaptive Arbeitsplanung und Fertigungssteuerung (SFB 653 T09)
MEHR
Adaptive Prozessführung im Druckguss
Die Forschenden des Zukunftslabors Produktion untersuchen die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit von Fertigungsprozessen und Prozessketten, die sich selbständig optimieren.
MEHR
ADDA: Automated Development of Data Analysis
Entwicklung neuer Meta-Learning Strategien
MEHR
AEQUIPA II: Physical activity and health equity
Primary prevention for healthy ageing II
MEHR
AEQUIPA: Physical activity and health equity
Primary prevention for healthy ageing
MEHR
AERPort: Innovativen Online-Anwendung zur Identifizierung energetischen Nachbarschaften
Innovatives Abwärme/Ressourcenkataster für Wirtschaftsförderung und Klimaschutz
MEHR
AgrarNet: Kommunikationsplattform für mobile und zeitkritische Agrarprozesse
Prototypische Realisierung einer Kommunikationsplattform für eine Agrartechnik 4.0
MEHR
Agri-Gain: Agrarwirtschaftlicher Gateway für Künstliche Intelligenz
Einsatz von KI-Technologien in der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft
MEHR
Agro-Nordwest: Experimentierfeld zur digitalen Transformation im landwirtschaftlichen Pflanzenbau
Der Wandel des landwirtschaftlichen Betriebsumfeld und Berufsbild durch die Digitalisierung
MEHR
AGRO-SAFETY: Berührungsloses Sensorkonzept zum Personenschutz
Entwicklung eines berührungslosen Sensorkonzeptes zum Personenschutz auf Basis eines Prüfstandes zur funktionalen Sicherheit autonomer Landmaschinen
MEHR
Agro-Technicum: Laborbereich zur Weiterentwicklung vorhandener und zukünftiger Landmaschinen
Zukunftsweisende Agrarsystemtechnologien im "Agro-Technicum"
MEHR
AlarmRedux: Verbesserung von Alarm-Management
Reduktion der akustischen Belastung des Pflegepersonals auf Intensivstationen
MEHR
ALPS: Mit autonomen Landmaschinen zu neuen Pflanzenbausystemen
Entwicklung neuartiger Pflanzenbausysteme durch autonome Technik
MEHR
AMA: Applied Machine Learning Academy
Qualifizierungsangebote für eine bedarfsorientierte Weiterbildung im Maschinellen Lernen
MEHR
Analyse der Datenaufzeichnungen und Datenflüsse in der Landwirtschaft
Inhalt der Analyse ist das Aufgreifen eines akuten Problems im Alltag von Landwirt*innen: heterogene, proprietäre Datenmanagement-Lösungen ohne durchgängige Standards.
MEHR
ANKommEn: Automatische Navigation und Kommunikation zur Exploration (I und II)
Verbundvorhaben für teilautomatisiertes Explorationssystem
MEHR
Arbeitswelt 4.0
Digitalisierung und Arbeit im niedersächsischen Maschinenbau: Herausforderungen und Perspektiven
MEHR
ASimOV: Agentenbasierte Simulation des Passagierverhaltens zur Optimierung des Verspätungsmanagements im Bahnverkehr
Bewertung und Weiterentwicklung von Dispositionsmaßnahmen
MEHR
AssSys: Assistenzsystem zur teilflächenspezifischen Applikation von Pflanzenschutzmitteln
Entwicklung zur umweltschonenderen und nachhaltigeren Agrarproduktion
MEHR
Attention
Mobiles System zur ADHS Therapie
MEHR
Ausbildung, Fortbildung und Weiterbildung im Gesundheitswesen
Das Teilprojekt beschäftigt sich damit, die Forschungsergebnisse des Zukunftslabors in Form von Online-Kursen an relevante Zielgruppen im Gesundheitswesen zu vermitteln
MEHR
Auswirkungen der Digitalisierung auf das Handwerk
Wissenschaftliche Begleitung des Projekts "Die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Handwerk" der Handwerkskammer Erfurt
MEHR
AutoDatTier: Automatisiert erfassbare Daten in der Nutztierhaltung
Entwicklung einer Datenbank für Nutztierhaltung und Wissenschaft
MEHR
Automatische Modellierung spanender Fertigungsprozesse
Beim Teilprojekt Automatische Modellierung spanender Fertigungsprozesse geht es darum, alle Komponenten eines Simulationsprozesses für die spanende Fertigung automatisiert bereitzustellen und die Simulation mithilfe von Künstlicher Intelligenz zu optimieren.
MEHR
Automatisiert erfassbare Daten in der Tierhaltung
Entwicklung einer Datenbank für Sensoren zur automatisierten Datenerfassung in der Nutztierhaltung
MEHR
autoMoVe: Fahrzeugkonzepte für nutzungsspezifischen autonomen Fahrbetrieb
Projektinhalt ist das Erstellen von dynamischen und konfigurierbaren Konzepten für den innerbetrieblichen Gütertransport und die Personenbeförderung im Straßenverkehr
MEHR
AutoPigLoc: Automatisierte Lokalisierung von Schweinen
Daten für die Verbesserung von Herdenmanagement und Tierwohl
MEHR
AutoWohl: Automatisierte Erfassung von Tierwohlindikatoren bei Geflügel
Entwicklung und Validierung verbesserter und neuer Messsysteme
MEHR
AwareMe: Systeme für psychische Therapie
Unterstützung des Selbstmanagements für Patienten mit psychischen Verhaltensstörungen
MEHR
B
B-FAST
Nachhaltig einsetzbare, skalierbare und auf zukünftige Pandemien übertragbare Surveillance- und Teststrategie
MEHR
Back2Work : Integration junger Erwachsener in das Arbeitsleben
Entwicklung eines interaktiven Spiels zur Unterstützung der Integration junger Erwachsener in das Arbeitsleben
MEHR
BaSiS: Batteriesicherheit
Frühzeitige Sicherheitsbewertung anhand von vorhersagekräftigen Simulationen
MEHR
BeBeRobot: Begründungs- und Bewertungsmaßstäbe von Robotik für die Pflege
Bewertungs-Tool; pflegetheoretische und empirische Begründungslinie für Handlungsfelder innerhalb unterschiedlicher Pflegebereiche zum Einsatz von robotischen Systemen.
MEHR
BewARe
Entwicklung eines technisch unterstützten Bewegungs- und Beweglichkeitstrainings für Senioren mit Hypertonie auf Basis eines intelligenten Augmented Reality Systems
MEHR
BIAS
Bias and Discrimination in Big Data and Algorithmic Processing. Philosophical Assessments, Legal Dimensions, and Technical Solutions
MEHR
Binnenschiffahrt 4.0
Innovationsnetzwerk für die breitere Nutzung der Binnenschifffahrt für den Gütertransport
MEHR
BMBF-Kompetenzcluster "Recycling / Grüne Batterie"
Entwicklung von Gestaltungsrichtlinien für die recyclinggerechte Konstruktion von Batteriesystemen im Kontext der Kreislaufwirtschaft
MEHR
Business Plan-Wettbewerbe: Entrepreneurial Eco-Systems in Niedersachsen
Inhalt des Projektes ist die Wirkung niedersächsischer Businessplan-Wettbewerbe innerhalb von Entrepreneurial Eco-Systems im bundesweiten Vergleich zu untersuchen.
MEHR
C
CAEHR
CArdiovascular Diseases – Enhancing Healthcare through cross-Sectoral Routine data integration
MEHR
CF1 - CyberFactory#1: Factory of the Future
Hauptziel ist die Befähigung an kontinuierlich wechselnde Randbedingungen anzupassen und zu optimieren, sowie ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Gefährdungen zu steigern.
MEHR
Charisma: Smart Cams im öffentlichen Raum
Bestimmung von rechtlichen Regelungen und Beherrschung von Risiken
MEHR
Cicely: Technische Unterstützung ambulanter Palliativversorgung
Entwicklung einer Nutzer-orientierten Technologie und Dienstleistung
MEHR
Clusterpolitik
Regionale Clusterpolitik in Deutschland und den USA: Ein wirtschaftsgeographischer Vergleich aus institutioneller und politisch-ökonomischer Perspektive
MEHR
COALA: Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrum Lingen
Teilvorhaben Competence Of Applied Agricultural Engineering
MEHR
COFONI
COVID19-Forschungsnetz Niedersachsen
MEHR
Cognitive Weeding
Künstliche Intelligenz für ein an die Kulturart über Anbauperioden hinweg angepasstes Unkraut- und Beikrautmanagement
MEHR
CollaboTeam: Kollaborative Team- und Projektarbeit
Vor dem Hintergrund der forcierten Prozesse der Digitalisierung der Arbeit stellt sich die Frage, wie die Arbeitsplätze der Zukunft aussehen sollen.
MEHR
COMPANION: Assistenzsystem für Logistik und Transport
Cooperative dynamic formation of platoons for safe and energy-optimized goods transportation
MEHR
CONNECT+: Architekturen u. Modelle globaler Produktdatenmanagementsysteme
Ziel ist die Entwicklung und Erprobung innovativer Konzepte zur Optimierung und Realisierung von Technologien zur Implementierung globaler Produktdatenmanagementsysteme.
MEHR
CONTACT: Cost-Efficient Smart System Software Synthesis
Assistenzsystem für soziale Interaktion
MEHR
CoordiNet: Beitrag zur Entiwcklung eines intelligenten Energiesystems
Kooperationsprogramme zwischen Verbrauchern, Übertragungs- (TSOs) und Verteilernetzbetreibern (DSOs) für ein intelligentes, sicheres u. widerstandsfähigeres Energiesystem
MEHR
CSE: Untersuchung der Rolle des Menschen bei der Beherrschung komplexer Verkehrssysteme
Interdisciplinary Research Center on Critical Systems Engineering for Socio-technical Systems
MEHR
CT-Laser-Bone: Präzise Detektion von pathologischen Veränderungen
µCT-geführtes und Femtosekundenlaser-basiertes Schneiden von Knochenproben zur präzisen Detektion von pathologischen Veränderungen
MEHR
CybResLab: Smart Grid Cyber-Resilience Labor
Einrichtung einer Test- und Prüfumgebung für Konzepte zur Systemintegration und Systemführung
MEHR
D
D3CoS: Designing Dynamic Distributed Cooperative Systems
Entwicklung von Methoden, Techniken und Werkzeuge
MEHR
DAKIS: Digitales Wissens- und Informationssystem für die Landwirtschaft
Planung und Schaffung von landschaftsspezifischen Agrar-Produktionssysteme
MEHR
Data-Driven Mobility Services
As part of the cooperation between ISMLL and DnA three data-driven case studies are being investigated
MEHR
Datenanalyse und Datenaustausch in ambulanten und stationären Einrichtungen
Entwicklung einer zentralen Forschungsplattform zur umfassenden Bereitstellung medizinischer Daten, die von verschiedenen Akteuren im Gesundheitswesen erzeugt werden
MEHR
Datenbasierte Prozessfeinplanung
Wissensbasierte Prozessfeinplanung auf Grundlage von Vergangenheitsdaten (SFB 653 T13)
MEHR
DCRL
Digital Cultures Research Lab
MEHR
Designetz: Baukasten Energiewende
Von Einzellösungen zum effizienten System der Zukunft
MEHR
Digi-Check: Der Digitalisierungsindex für das Handwerk
Eine ökonomische Analyse des Digitalisierungs-Checks des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk
MEHR
DigiLand: Vernetzungs- und Transferprojekt zur Digitalisierung in der Landwirtschaft
Erkennen von Chancen durch die Digitalisierung im Agrarbereich
MEHR
DIGIND: Eine empirische Studie zu neuen Arbeitsformen
Qualifikationsanforderungen und Weiterbildung(sbedarfen) in der Industrie: Demografische Entwicklung, sozio-ökonomischer Strukturwandel und Digitalisierung der Arbeitswelt
MEHR
DigiSchwein: Tiergerechte Schweinehaltung innerhalb vom Ressourcenschutz
Ziel ist ein speziell entwickeltes Datenmodell, der Farmmanagement-Software, welches schweinehaltende Landwirte in ihrer täglichen Arbeit mit den Tieren unterstützt.
MEHR
Digitale Küste
Die Zukunftsvision für eine digitalisierte, effiziente und sichere Transportkette des seegebundenen Verkehrs
MEHR
Digitaler Knoten 4.0: Automatisiertes und vernetztes Fahren
Hochautomatisierten Fahren an innerstädtischen Verkehrsknotenpunkten
MEHR
Digitalisierung des Einzelhandels
Attraktive Innenstädte und stationärer Handel in Zeiten der Digitalisierung
MEHR
Digitalisierung im Finanzdienstleistungssektor
Neue Digitalisierung im Finanzdienstleistungssektor – Eine empirische Untersuchung aus soziologischer, ökonomischer & juristischer Perspektive
MEHR
Digitalisierung Produktions- und Montageprotokoll
Digitalisierung des Produktions- und Montageprotokolls eines Zulieferers der Öl- und Gasindustrie (Auftragsforschung)
MEHR
Digitalisierung und Automatisierung bei neuen pflanzenbaulichen Ansätzen
Inhalt ist die Entwicklung neuer Verfahren und Identifikation von Forschungslücken, um dem Ziel der nachhaltigen Intensivierung in der Landwirtschaft beizutragen.
MEHR
Digitalisierungskonflikte
Ein Projekt im Forschungsverbund Digitalisierung, Mitbestimmung, Gute Arbeit der Hans-Böckler-Stiftung
MEHR
Digitalisierungsroadmap für KMU
Machbarkeitsanalyse und Digitalisierungsroadmap zur Restrukturierung der Produktions- und Logistikprozesse sowie Verbesserung des Auftragsabwicklungsprozesses eines KMUs
MEHR
DigiTwin: Effiziente Erstellung eines digitalen Zwillings der Fertigung
Ziel ist die effiziente Erstellung eines digitalen Zwillings bei der Fertigung zu entwickeln und ein KMU-gerechtes produktionsnahes Dienstleistungskonzept auszuarbeiten.
MEHR
DiHa 4.0: Digitalisierung im Handel
Regionale Unterstützungsstrukturen für den Einzelhandel im Anpassungsprozess der betrieblichen Aus- und Weiterbildung
MEHR
DiTraH: Digitale Transformation von Handwerksunternehmen in Südniedersachsen
Forschungsinhalt der Untersuchung ist die Beeinflussung der digitalen Transformation auf die Innovationsfähigkeit von südniedersächsischen Handwerksunternehmen.
MEHR
DS4all: Data Science für alle
Bildungsangebot der Universität Hildesheim
MEHR
E
EC-RIDER
Explainable AI Methods for Human-Centric Ridesharing
MEHR
EC-RIDER: Explainable AI Methods for Human-Centric Ridesharing
Entwicklungen im Bereich der städtischen Mobilität
MEHR
eCULT+: eCompetence and Utilities for Learners and Teachers (in Lower Saxony)
Ziel des Verbund-Projektes (Förderer: BMBF) ist die Verbesserung der Qualität der und digitaler Lehr- und Lerntechnologien an dreizehn niedersächsischen Hochschulen.
MEHR
Egraphsen: Die digitale Malerzuweisung
Möglichkeiten und Perspektiven
MEHR
eHealth4all@eu: Adressing high demand for health professionals to be competent in eHealth
The Interprofessional European eHealth Programme in Higher Education (eHealth4all@EU) project will address the high demand for health professionals to be competent and confident in eHealth. This collaborative, multidisciplinary, pan-European project aims to develop, implement and evaluate an interprofessional eHealth training programme for graduate students Ð the next generation of professionals - in higher education.
MEHR
EIDEC: Ethical and Social Issues of Co-intelligent Sensory Dementia Care
Bewertung der ethischen Akzeptabilität und der sozialen und technologischen Aspekte von co-intelligenten Sensor- und Assistenzsystemen in der Pflege von Demenzerkrankten
MEHR
EKoTech: Effiziente Kraftstoffnutzung der Agrartechnik
Ganzheitliche Betrachtung des Technikeinsatzes im landwirtschaftlichen Produktionsverfahren
MEHR
ELISE
Ein Lernendes und Interoperables, Smartes Expertensystem für die pädiatrische Intensivmedizin
MEHR
ELogZ: Energetische Optimierung des Gesamtsystems 'Logistikzentrum'
Entwicklung wirtschaftlicher, organisatorischer und technischer Lösungen zur energetischen Optimierung der kompletten Liegenschaft eines Logistikzentrums mit deren Gebäuden inklusive Verbrauchern aus der Sektorenkopplungh Strom-Wärme und Strom-Verkehr
MEHR
ELSI-PPZ: Ethische, rechtliche und soz. Implikationen/Aspekte (ELSI/ELSA)
Ziel des Projektes ist der Aufbau einer modernen und zukunftsfähigen Krankenhausstation, der Mensch-Technik-Interaktion (MTI), zur Unterstützung und Verbesserung.
MEHR
EmerCoCo @ SPP1984: Modellierungsansatz für ein gekoppeltes Energiesystem
Es sollen sogenannte Controller-Konflikte ermittelt und analysiert werden, die aus Kopplung der Energiesysteme und autonomer Verhalten der individuellen Controller entstehen.
MEHR
ENaQ: Energetisches Nachbarschaftsquartier Fliegerhorst Oldenburg
Implementierung des Smart City Konzeptes, zur Erprobung, für ein klimaneutraleres Quartier, auf dem Gelände des stillgelegten Reallabors Fliegerhorst in Oldenburg.
MEHR
EnEng_PRO: Benutzergeführtes Engineering von integrierten Eng-Sys
Ziel ist das Erreichen eines deutlich wirtschaftlicheren Engineering des integrierten Energiemanagements in Verbindung mit der Automatisierungslösung durch EnEng_PRO.
MEHR
enera: Neue Schritte in der Energiewende durch dezentrale Energieversorgung
Zentraler Gedanke des Projekts ist, auf Basis der drei intensiv vernetzten Kernbereiche Netz, Markt und Daten den nächsten großen Schritt in der Energiewende zu machen.
MEHR
Energetische Altstadtsanierung
Entwicklung eines Konzeptes zur energetischen Stadtsanierung der Altstadt Goslar
MEHR
Energetische Fertigungsoptimierung
Energetische Optimierung der Fertigung der Synthomer Deutschland GmbH am Standort Langelsheim: Konzeptentwicklung, Variantenbewertung, Umsetzungsvorschlag, Qualitätssicherung und Monitoring
MEHR
Energieeffiziente Prozessketten zur Herstellung eines Antriebsstrang 2025
Das Hauptziel ist eine signifikante Steigerung der Energieeffizienz von Fahrzeugantriebssträngen in der Herstellungs- und Nutzungsphase durch Produktionstechnologien.
MEHR
EnKH: Energieeffizienz in Krankenhäusern
Effizienzpotenziale der adiabaten Kühlung in bestehenden RLT-Anlagen
MEHR
ENSURE
Entwicklung smarter Notfall-Algorithmen durch erklärbare KI-Verfahren
MEHR

Fonts updating...


Kontaktieren Sie uns telefonisch
+49 441 9722-222

A A