Home Digitales Niedersachsen
Digitalisierungsprojekte

Digitalisierungsprojekte

Verschaffen Sie sich in Kürze einen Überblick über die Arbeiten unserer ZDIN Partner. Von A-Z und auswählbar nach themenspezifischem Zukunftslabor, Status des Projekts sowie nach dessen Forschungsbereich. Erfahren Sie, was jeweils dahintersteckt, welche Schwerpunkte untersucht und welche Ziele verfolgt werden. Und finden Sie Anknüpfungspunkte für Ihre Interessen und Arbeitsgebiete.

0

Projekte insgesamt

0

Laufende Projekte

0

Fachgebiete

Filtern nach Zukunftslaboren:

Institutionen
Forschungsbereich
Status
5
5G LabBraWo: Aufbau eines offenen 5G-Reallabors
Anwendungsfällen zur Übertragung medizinischer Daten mobiler Geräte
MEHR
A
AEQUIPA: Physical activity and health equity: Prevention for healthy ageing
Primary prevention for healthy ageing II
MEHR
AEQUIPA: Physical activity and health equity: Prevention for healthy ageing
Primary prevention for healthy ageing
MEHR
Attention: Mobiles System zur ADHS Therapie bei Erwachsenen
Mobiles System zur ADHS Therapie
MEHR
Ausbildung, Fortbildung und Weiterbildung im Gesundheitswesen
Das Teilprojekt beschäftigt sich damit, die Forschungsergebnisse des Zukunftslabors in Form von Online-Kursen an relevante Zielgruppen im Gesundheitswesen zu vermitteln
MEHR
B
B-FAST: Nichtmedizinische Maßnahmen zur Eindämmung des Virus
Nachhaltig einsetzbare, skalierbare und auf zukünftige Pandemien übertragbare Surveillance- und Teststrategie
MEHR
BeBeRobot: Begründungs- und Bewertungsmaßstäbe von Robotik für die Pflege
Bewertungs-Tool; pflegetheoretische und empirische Begründungslinie für Handlungsfelder innerhalb unterschiedlicher Pflegebereiche zum Einsatz von robotischen Systemen.
MEHR
BewARe: technische Bewegungs- und Beweglichkeitstrainings
Entwicklung eines technisch unterstützten Bewegungs- und Beweglichkeitstrainings für Senioren mit Hypertonie auf Basis eines intelligenten Augmented Reality Systems
MEHR
C
CAEHR: Healthcare with cross-Sectoral Routine data integration
CArdiovascular Diseases – Enhancing Healthcare through cross-Sectoral Routine data integration
MEHR
Cicely: Technische Unterstützung ambulanter Palliativversorgung
Entwicklung einer Nutzer-orientierten Technologie und Dienstleistung
MEHR
COFONI
COVID19-Forschungsnetz Niedersachsen
MEHR
CT-Laser-Bone: Präzise Detektion von pathologischen Veränderungen
µCT-geführtes und Femtosekundenlaser-basiertes Schneiden von Knochenproben zur präzisen Detektion von pathologischen Veränderungen
MEHR
D
Datenanalyse und Datenaustausch in ambulanten und stationären Einrichtungen
Entwicklung einer zentralen Forschungsplattform zur umfassenden Bereitstellung medizinischer Daten, die von verschiedenen Akteuren im Gesundheitswesen erzeugt werden
MEHR
E
eCULT+: eCompetence and Utilities for Learners and Teachers (in Lower Saxony)
Ziel des Verbund-Projektes (Förderer: BMBF) ist die Verbesserung der Qualität der und digitaler Lehr- und Lerntechnologien an dreizehn niedersächsischen Hochschulen.
MEHR
eHealth4all@eu: High demand for competent ehealth professionals
The Interprofessional European eHealth Programme in Higher Education (eHealth4all@EU) project will address the high demand for health professionals to be competent and confident in eHealth. This collaborative, multidisciplinary, pan-European project aims to develop, implement and evaluate an interprofessional eHealth training programme for graduate students Ð the next generation of professionals - in higher education.
MEHR
EIDEC: Ethical and Social Issues of Co-intelligent Sensory Dementia Care
Bewertung der ethischen Akzeptabilität und der sozialen und technologischen Aspekte von co-intelligenten Sensor- und Assistenzsystemen in der Pflege von Demenzerkrankten
MEHR
ELISE: Expertensystem als Beitrag in der pädiatrischen Intensivmedizin
Ein Lernendes und Interoperables, Smartes Expertensystem für die pädiatrische Intensivmedizin
MEHR
ELSI-PPZ: Ethische, rechtliche und soz. Implikationen/Aspekte (ELSI/ELSA)
Ziel des Projektes ist der Aufbau einer modernen und zukunftsfähigen Krankenhausstation, der Mensch-Technik-Interaktion (MTI), zur Unterstützung und Verbesserung.
MEHR
ENSURE: Smarte Notfall-Algorithmen durch erklärbare KI-Verfahren#
Entwicklung smarter Notfall-Algorithmen durch erklärbare KI-Verfahren
MEHR
EPA291a: Elektronische Patientenakte im Gesundheitswesen
ePA II: Mehrwerte demonstrieren!
MEHR
EU*US eHealth Work: Skilled Transatlantic eHealth Workforce
EU*US_eHealth_Workforce - Mapping Skills and Competencies; Providing Access to Knowledge, Tools and Platforms; and Strengthening
MEHR
G
GEva-ISI: Terminal als Bindeglied zwischen Bürger und Gesundheitswesen
Evaluation einer informationstechnischen Service-Innovation
MEHR
GIO: Gestaltungskompetenz als Innovator für hochzuverlässige Organisationen im Gesundheitssystem
Etablierung einer nachhaltigen Sicherheitskultur im Gesundheitssystem
MEHR
H
HERO: Digitalisierung in der familiären Pflege zur Entlastung
Digitalisierung in der familiären Pflege
MEHR
HiGHmed: Medizininformatik-Konsortium – Beitrag Hochschule Hannover
Ziel des Projekts ist durch medizininformatische Lösungen und übergreifenden Datenaustausch klinische und Patientenversorgung effizienter zu machen und zu verbessern.
MEHR
I
INITIATIVE eHealth: Innovationen integrieren und evaluieren
Entwicklung einer Methodologie für Innovationsmanagement
MEHR
iReceptor: Kontrollierte Integration menschlicher immunologischer Daten
Innovative platform to integrate distributed repositories of Adaptive Immune Receptor Repertoire sequencing (AIRR-seq) data
MEHR
ISAN: International Standard Accident Number for Better Data Processing
Schaffung einer technischen Grundlage zur Verbindung medizinischer Daten
MEHR
iTAGAP: Integrierte Technik- und Arbeitsprozessentwicklung für Gesundheit in der ambulanten Pflege
Entwicklung integrierter technikgestützter und umsetzungsorientierter Konzepte zur salutogenen Arbeitsprozessgestaltung
MEHR
K
KeGL: Kompetenzentwicklung von Gesundheitsfachpersonal im Kontext des Lebenslangen Lernens
Lösungen für Weiterbildungsbedarfe in den Bereichen Patientensicherheit und medizinische und Gesundheitsinformatik
MEHR
KI-THRUST: Prädiktion von Ereignissen bei Routinedaten
Potenziale KI-gestützter Vorhersageverfahren auf Basis von Routinedaten
MEHR
L
LivingSmart: intelligente Wohnquartiere - Wohnen innovativ gedacht
Projektinhalt ist es Prozesse rund um ein intelligentes Wohnquartier zu optimieren, Bedarfe zu identifizieren und individualisierte Dienstleistungsangebote zu entwickeln
MEHR
M
Medulution: Medical Care Evolution for Effective Medical Decisions
Entwicklung intelligenter Umgebungen zur Synthese von medizinischen Informationen mit Nutzer-generierten Daten
MEHR
MESiB: Konzept für mehr Sicherheit für die häusliche Beatmungspflege
Entwicklung von umfassenden Sicherheits- und Schutzkonzepten
MEHR
MiniDEFI: Miniaturisierter Defibrillator mit telemedizinischer Anbindung
Entwicklung eines miniaturisierten am Körper tragbaren, automatischen und externen Defibrillator (MiniDefi), für neue Behandlungsoption an Hochrisikopatienten
MEHR
N
Netzwerk Gesundheitsfördernde Hochschulen - Nord
Aufbau eines Netzwerks gesundheitsfördernder Hochschulen in der nördlichen Region Deutschlands
MEHR
NFDI4Health Task Force COVID-19
Integration und Harmonisierung von Forschungsanstrengungen zum besseren Verständnis von COVID-19 und seinen Folgen
MEHR
NFDI4Health Task Force COVID-19: Erforschung der Folgen von COVID19
Nationale Forschungsdateninfrastruktur für personenbezogene Gesundheitsdaten
MEHR
NUM CODEX: Netzwerk Universitätsmedizin und Forschungsdatenplattform
Bundesweit einheitliche, datenschutzkonforme Infrastruktur zur Speicherung und Bereitstellung von Covid-19 Forschungsdatensätzen
MEHR
NUM COMPASS: Koordinations- und Technologieplattform für Pandemieapps
Koordinations- und Technologieplattform für Pandemieapps
MEHR
O
OSAMI: Open Source Ambient Intelligence Commons Project
Erforschung und Entwicklung (SAO)-fähigen Komponentenplattform
MEHR
P
PAAliativ: Intelligente Unterstützung in der häuslichen Versorgung
Intelligente technische Unterstützungs­mög­lichkeiten in der häuslichen Ver­sor­gung für Menschen in ihrem letzten Lebensjahr
MEHR
PAGE: Assistierende Technologien (AGT) im häuslichen Umfeld
Plattform zur Integration technologiebasierter Gesundheitsdienstleistungen in Gesundheitsnetzwerke
MEHR
PasoMe: Ermittlung der Patientenzufriedenheit durch soziale Medien
Ziel des Projekts ist es Handlungsempfehlungen für niedersächsische Kliniken durch Patient*innenerfahrungen in den sozialen Medien und Krankhausvergleichsportalen zu geben.
MEHR
Pharaon: Smart and active living for Europe’s ageing population
Smart and active living for Europe’s ageing population
MEHR
PosiThera: Kontext- und prozessbezogenen Entscheidungsunterstützung
Prozessbezogene, kontextsensitive Entscheidungsunterstützung und Simulation zur Therapieunterstützung am Beispiel chronischer Wunden
MEHR
Q
QualiPRO: Qualitätstransparenz in der Hüftendoprothetik durch PRO
Inhalt ist die Evaluierung von Patient Reported Outcomes zu künstlichen Hüftgelenken, die als geeignetes Kriterium für das interne Qualitätsmanagement von Kliniken dienen.
MEHR
R
ROSE: Das Lernende Gesundheitssystem in der Region Osnabrück Emsland
Aufbau eines gemeinsamen Gesundheitscampus
MEHR
S
Saphire: Intelligent Healthcare Monitoring and Compatibility Platform (Synonym Compatability)
Entwicklung eines intelligenten Healthcare Monitoringsystem und ein Assistenssystem für Entscheidungen innerhalb einer Therapie
MEHR
Scanprocare! für das digitalisierte und automatisierte Klinikum 4.0
Einkauf - Logistik - Controlling. Systemisch vernetzte, intelligente Prozesse und digitalisierte Daten für das Krankenhaus der Zukunft.
MEHR
Screen-Reject: Ein Lateral Flow-Test zur Abstoßungsdiagnostik
Data Warehouse zur Nierentransplantationsdiagnostik
MEHR
Sensorik zur patientennahen Unterstützung im Gesundheitswesen
Entwicklung sensorbasierter Technologien, zur Ermöglichung telemedizinischer Versorgung und Verfügbarkeit assistierender Gesundheitstechnologien in voller Breite
MEHR
Smart-BT: Erstellung optimierter, individualisierter Therapieplänen
Optimierte Bewegungstherapie durch die Interaktion künstlicher Intelligenz und Videotechnik mit Healthcare Professionals und Patienten
MEHR
T
TrAmP: Datengetriebene Tourenplanung für die ambulante Pflege
Effektivere Strukturierung in der Planung der ambulante Pflege
MEHR

Fonts updating...


Kontaktieren Sie uns telefonisch
+49 441 9722-222

A A